Samu Haber hat keine Lust mehr auf „The Voice“

Der sympatische Finne steigt als Jurymitglied aus! Das teilte er auf seiner Facebook-Seite mit. Sein Eintrag „Grüße aus Barcelona“ ist sehr lang und bezieht sich zuerst auf eine neue Sendung mit ihm. Das Format „Die Band“, das bald in Deutschland startet, fordert ihn nun so sehr, das er sich auf dieses Projekt fokussieren möchte. Erst fast am Schluss, harmlos verschachtelt in guten Neuigkeiten, kommt Samu Haber dann zum Punkt:

Now that I have this new TV thing out this year, I will NOT do the Voice Of Germany. I thought about it for a long time, but I really decided to make this summer a bit nicer and easier to myself. This summer I really want to enjoy the festival shows with Sunrise Avenue and I want to spend the days and weeks between on the beach and at my summerhouse. Call me lazy, It’s my life hahahah 😉

Samu Haber

Samu Haber steigt aus
Foto: Stefan Brending / , via Wikimedia Commons

https://www.facebook.com/samuhaberofficial

„Ich werde nicht mehr bei ‚Voice of Germany‘ dabei sein. Ich habe lange darüber nachgedacht, aber entschieden, dass ich den Sommer etwas entspannter angehen will.“ Er wolle die Festival-Saison mit Sunrise Avenue genießen und den Rest der Zeit am Strand und in seinem Sommerhaus verbringen. Ob dies der einzige Grund ist oder vielleicht Sat1 einen neuen Juroren wollte, ist unklar. Fest steht aber das Samu Haber mit der Entscheidung durchaus leben kann.

Fans von Haber können sich also auf eine neue Show mit ihm freuen. Über das TV-Format „Die Band“ gibt es noch kaum offizielle Details, aber es hört sich schwer nach einer weiteren Gesangs-Casting-Show an. Wer für Samu Haber den Platz bei „The Voice“ bekommt, steht aktuell noch nicht fest!

Advertisements