Verschwörungstheoretiker – learning by doing!

Ich bin wirklich ein ganz netter und flauschiger Zeitgenosse. Und ja, man muss kritische Fragen stellen dürfen und nein, man muss definitiv auch nicht alles glauben was der Springer-Verlag druckt oder RTL sendet. Aber Verschwörungen scheinen heute an der Tagesordnung zu sein. Den ganzen hobbylosen Idioten mit Internetzugang ist es heute möglich, sich schnell und praktisch eine Verschwörungstheorie zurecht zu schustern. Scheissegal wie weit entfernt diese Theorien von Tatsachen entfernt sind, solange man keinen Gegenbeweis erbringen kann, gelten für den geübten Verschwörungstheoretiker seine Gedankengänge als richtig und irgendwie sogar erwiesen.


Eine gute Verschwörung braucht: einen Feind, haarsträubende Belege und viel Kreativität

Die bösen Medien, Politiker und Weltkonzerne die alles vertuschen: Das sind die neuen Feinde einer Generation die irgendwo zwischen den Akte X-Staffeln und Astro TV groß geworden sind. Was noch nett und kauzig erscheint, wenn der Verschwörungstheoretiker durch die Wälder streift um Big Foot zu fotografieren, so erbärmlich wirkt es, wenn mit tagesaktuellen Themen hantiert wird, nur um bei Youtube ein paar Klicks (und damit Werbeeinnahmen) ab zugreifen.

So reißerisch die Headlines der Bild-Zeitung sind, die der Verschwörungstheoretiker stets auch als den Vorhof zur Hölle bezeichnet, so reißerisch sind die eigenen, unfassbaren und unhaltbaren Theorien dieser Menschen, die irgendwie an die falschen Pillen gelangen konnten. Und offenbar muss es selbstverständlich sein, das unter 7 Milliarden Menschen auf diesem Planeten, offenkundig ein paar Tausende einen mächtig an der Klatsche haben. Das ich mich darüber aufregen darf, muss aber drin sein!

Menschen wollen sich offenbar streiten und sind ungeduldige Idioten die es nicht einsehen können, das es Dinge gibt die unerklärlich bleiben oder vielleicht schlicht ein Unfall sind. Irgendwie braucht es einen Schuldigen – jemanden den man öffentlich aufhängen darf. Einer, der einem böse mitspielt, ein Gegner und Feind, der dem in der Matrix lebenden Verschwörungstheoretiker eins auswischen will. Eben ein bisschen wie im Mittelalter. Erst dann können wir wieder unseren stupiden Alltag bewältigen. Bildzeitung lesen, Katzen-Videos gucken, Nase popeln…


Aktuelle Themen als Verschwörungs-Theorie – jeder ist Opfer, Ermittler und Universal-Profi

Bleiben wir mal beim aktuellsten Beispiel: Germanwings Flug 4U9525.

Jetzt soll es ein Video geben, das die letzten Minuten vor dem Absturz dokumentiert. In der Kabine hört man schreiende Menschen und den Piloten, der gegen die Cockpit-Türe schlägt. Mehr ist nicht bekannt! Die Einen nehmen diese Neuentwicklung wahr, die Anderen bestreiten sofort die Existenz des Videos oder die Echtheit. Wurde es in einem Studio aufgenommen wie damals die Mondlandung? Wer hat davon etwas? Fakt ist: Momentan kann man vom Absturz nur sagen das ein Flugzeug abgestürzt ist. Mehr nicht! Aber natürlich wollen die Medien (am liebsten als Erster) eine Neuigkeit posten, twittern oder sogar senden. Nur gibt es nichts Neues und so verrennt man sich schnell in Spekulationen. Hauptsache die verkackte Sendezeit wurde ausgefüllt.

Neue Theorie: Die Organhandel-Mafia hat die Germanwings-Maschine schon bereits vor dem Flug mit Leichen gefüllt! Warum? Keine Ahnung! Ich denke mir das auch nicht aus. Es ist wirklich eine Theorie die kursiert. Hier der Beweislink: https://youtu.be/kAlrnKZyYiw


Glauben die das wirklich?

Ich bin kein Psychologe, aber ich frage mich ernsthaft was diese Menschen von ihrem Handel und Tun erwarten. Wie eben die Menschen bei „Astro TV“ – sind die wirklich so bescheuert und glauben ihren eigenen Mist oder zocken die einfach nur gern dumme Menschen ab?

Egal welcher Glauben euch leitet oder welchen Schwachsinn ihr vermutet für euer Leben zu brauchen. Aliens, Nessi das Ungeheuer, die Schlümpfe… Schreibt es ruhig auf, aber sammelt es doch direkt unter eurem Schreibtisch im Müll. Da passt es besser hin als ins Internet! Dieses Internet das ich liebe, Dank der Meinungsfreiheit und dem Ventil seiner Kreativität freien Lauf zu lassen. Aber vielleicht wird es Zeit eine Art „MPU-Idiotentest“ für dieses Medium einzuführen…

Klimawandel ist ein Fake! US-Regierung hat eine Wetter-Waffe mit der sie das Klima bestimmen können.

Lady Di wurde ermordet weil sie ein Dorn im Auge der Königsfamilie war.

Adolf Hitler ist im Eis begraben um Klon-Experimente an ihm durchzuführen.

Die Mondlandung wurde in einem Filmstudio gedreht.

Michael Jackson (auch möglich mit: Elvis, TuPac etc.) ist nicht Tod sondern wollte nur ein normales Leben führen.

Was ist eure Lieblings-Verschwörungs-Theorie? Schreibt es doch in die Kommentare!

Advertisements